Das Kein-Schmarrn-Abo
Mr. Future

Mr. Future

Oskar Niemeyer. Wer von Brasilien redet, denkt an Rio, an den Strand von Ipanema, die Favelas, diese ganze unglaubliche Stadtkulisse. Und vielleicht noch an São Paulo, den Moloch mit der ganzen Gewalt. Aber die Hauptstadt ist bekanntlich Brasilia, diese Retortenstadt, die Oskar Niemeyer am Reißbrett entworfen hat. Für das Selbstverständnis der Brasilianer ist Brasilia letztlich genauso wichtig wie Rio oder São Paulo. Letztere stehen für Folklore, für den Karneval, das brasilianische Immer-gute-Laune-Leben. Brasilia aber steht für die Moderne, für die Zukunft des Landes. Die atemberaubend futuristisch anmutenden Gebäude, die Niemeyer hier entworfen hat, beeindrucken heute immer noch nicht nur Architekturfreaks. Tropicalia-Musiker wie Caetano Veloso, die für Samba so bedeutsam waren wie Jimi Hendrix für die Rockmusik, betonten stets, wie wichtig für sie die Bauten des kommunistischen Architekten sind, der als einer der größten Visionäre des 20. Jahrhunderts gilt. Vergangene Woche ist Oskar Niemeyer gestorben.   AHA

RM16Golem-Anzeige

Werden Sie ein Fan!

Jungle World
auf Facebook

Sie müssen sich nicht für Facebook registrieren, um unsere Seite zu betrachten. Na gut, dann …