Jungle World abonnieren
Jungle World - shop
Elke Wittich: Das Medium

Patriotische Empörung

Das Medium von Elke Wittich

Sie ist übersichtlich, die Welt derjenigen, die Leserkommentare bei Breitbart schreiben. Dass diese Leute alles hassen, was nicht wie sie ist, ist natürlich keine neue Erkenntnis – interessant ist aber, wie (dieses »wie« möge man sich bitte fettgedruckt vorstellen) dämlich sie sind. Und ein bisschen lustig ist es auch. So wie in der vorigen Woche, als sich wenig überraschend die großen Silicon-Valley-Unternehmen zum Thema Einreisestopp äußerten und erklärten, gegen die Trump’sche Politik zu sein. Was für Entrüstung bei den Breitbart-Fans sorgte, die diejenigen, die ihnen all die schönen Möglichkeiten bieten, im Internet ihren Hass zu verbreiten, ohnehin ausgiebig hassen. Weil sie, ungefähr in dieser Reihenfolge, aus dem Ausland stammende Eltern und viel Geld haben und außerdem darauf bestehen, Fachkräfte anzustellen, worunter eben auch Ausländer sind. Und so dauerte es auch nicht lange, bis unter dem entsprechenden Breitbart-Artikel auch schon Pläne geschmiedet wurden, was man dereinst, also nach dem Umbau Amerikas, mit den Leuten aus Silicon Valley alles machen könnte, also das in diesen Kreisen Übliche: Enteignen, ausweisen, an der nächsten Laterne aufhängen. Dann jedoch kam jemand auf eine andere Idee: Wenn man die Produkte dieser Unternehmen nicht mehr benutze, würde man sie in den Ruin treiben und schon könnten anständige, durch und durch amerikanische Firmen ihren Platz einnehmen. Und so machte man sich umgehend auf die Suche nach patriotischen Alternativen zu Google, Firefox und was nicht allem. Lange dauerte es nicht, bis die künftigen Lieblingsanwendungen der Alt-Right gefunden und verbreitet waren. Hübsch wird es dann, wenn die Trump-Fans mal in deren »About«-Spalten schauen, denn in jedem einzelnen Fall steht dort, dass man sich als Multikulti-Firma versteht.