Jungle World abonnieren
Jungle World - shop
Elke Wittich: Das Medium
Jungle World Nr. 9, 2. März 2017dschungel

Klagen mit Sahne

Das Medium von Elke Wittich

Es ist erstaunlich, wie wenig die jüngsten Trump-Attacken auf die US-Presse ernst genommen wurden. Denn der Präsident, über dessen Amtsführung Insider verlässlich alle paar Tage aufs Neue desavouierende Einzelheiten verbreiten, teilte am Wochenende mit, dass er Zeitungen und Fernsehsendern die Verwendung anonymer Quellen am liebsten verbieten würde. Dass Trump selber seine jahrelang wiederholten Attacken auf Barack Obama, der angeblich nicht in den USA geboren sei, immer mit einer anonymen Quelle begründete, ist ihm natürlich egal, denn es geht um nichts weniger als den Kampf gegen die freie Presse, konkreter, die Presse, die nicht das schreibt, was er gern über sich geschrieben haben möchte. Und es wird nicht lange dauern, bis auch in Europa die ersten Rechten seine Ideen aufgreifen. Aber das scheint kaum jemanden außerhalb der USA wirklich zu interessieren. Dann halt nicht. In other news: Nur noch 100nochwas Mal schlafen, dann beginnt die Erdbeersaison. Und nicht nur das, jetzt dauert es nicht mehr lange und wir können in der Sonne liegen, in Biergärten herumsitzen und statt mehreren Schichten Kleidung plus dicken Jacken drüber einfach nur ein T-Shirt und einen Rock oder eine Hose anziehen und vielleicht sogar schon im Meer baden. Und natürlich frischen Erdbeerkuchen mit Sahne essen. Gut, die Welt wird dann zwar immer noch sein, wie sie eben ist, und vielleicht sogar auch noch ein bisschen schlimmer, aber die Zustände zu beklagen, während man Eis isst oder auf einem flauschigen Handtuch an einem angenehm temperierten See liegt, ist immerhin wellnessiger, als es zu tun, während man blaugefroren mitten in der Nacht an der Haltestelle auf den Bus wartet, der jedoch leider wegen einer Panne ausfallen wird. Vielleicht ist es dann aber auch angenehmer, sich über die Pressefreiheit Gedanken zu machen.