Abo-Banner
Archiv für: Juli 2011
21. Juli 2011, 17.55 Uhr:

Sarrazin geht Gassi

von Jörn Schulz

Der eine bekommt seinen Preis nicht und ist deshalb beleidigt, der andere ist beleidigt und will einen Preis zurückgeben. Das Regal des russischen Premierministers Putin wird keine goldene Quadriga zieren, weil das Kuratorium es sich anders überlegt hat. Henryk M. Broder hingegen will den Journalistenpreis des Deutschen Kulturrats nicht mehr haben, weil dessen Geschäftsführer Olaf Zimmermann eine „unsägliche Stellungnahme“ abgegeben hat, mit der er „sich auf die Seite des Pöbels” gestellt habe, der in Teilen von Kreuzberg mittlerweile das Sagen hat“.

Weiterlesen.

Schmeicheln Sie uns!

Falls Sie Ihre Wertschätzung für unsere Website ausdrücken möchten, können Sie dies mithilfe des Mikro-Bezahlsystems Flattr tun. Benutzen Sie einfach den folgenden Button:

Mehr Informationen auf flattr.com

RM16Golem-Anzeige

Werden Sie ein Fan!

Jungle World
auf Facebook

Sie müssen sich nicht für Facebook registrieren, um unsere Seite zu betrachten. Na gut, dann …