Schlüppis
Missy-Magazin
Oliver M. Piecha:Der syrische Horror
10. Juni 2011, 13.12 Uhr:

Der syrische Horror

von Oliver M. Piecha

Die syrische Armee hat ihren Angriff auf die Kleinstadt Jisr al-Shughur und das umliegende Gebiet begonnen:

12:10 Around 40 tanks swept through the villages surrounding Jisr al-Shughur and are deploying in the village of Sarmaneyah. The Syrian army is expected to storm the village of Sheikh Sendian soon. (LCCS)

11:24 Sounds of machine guns and bomb shells are heard in the village of Al-Ziyara in Sahl al-Ghab. There are smoke clouds above the village after fields were set on fire. Three military helicopters are flying over Jisr al-Shughur. (S.N.N.)

11:20 Phone lines are cut off in Jisr al-Shughur, pro-government gangs are burning the cultivated fields. (S.N.N.) (LiveBlog von Lebnon now!)

Die syrische Armee dürfe vor allem deswegen so groß aufmarschiert sein, weil die Ereignisse um Jisr al-Shughur einen Wendepunkt anzeigen könnten; durch Befragungen von Flüchtlingen in der Türkei zeichnet sich immer deutlicher ab, daß ein Teil der Sicherheitskräfte, die in Jisr al-Shughur stationiert waren, zu den Demonstranten übergelaufen ist - woraufhin die Assad-Getreuen das Feuer auf sie eröffnet haben. Der alawitische Teil der Sicherheitskräfte wird zwar unerschütterlich treu zu seinem Präsidenten stehen, aber was ist mit dem Rest? Um diese Frage schon im Keim zu ersticken, sind nun die Panzer losgerasselt; alleine zu spät.

Die anschließende Frage ist, inwieweit sich Bewohner der Region bewaffnet haben - und wenn, woher die Waffen kommen -, und sich gegen die Armee wehren.

An der medialen Front verliert das Regime derzeit immer weiter an Boden (auch wenn die Diskussion um die existente oder nichtexistente, verhaftete oder nicht verhaftete Bloggerin Amina Araf derzeit etwas ablenkt); eine neues Video zeigt den geschundenen Körper eines weiteren totgefolterten Jugendlichen:

“Tamer Alshary, 15 yr-old, was arrested on the day of Sayda Massacre, April 29th, 2011. the same day Hamza Alkhateeb was arrested too, when people of the town of Aljiza tried to deliever food and clean water to the besieged city of Daraa. the body of this innocent child was deleivered to his family on June 8, after more tham 5 weeks, filled with torture marks. The savage monsters took one eye out, pulled his teeth. burnt his body with cigarettes, and then shot him in face, belly and legs.” (via enduring america)

Kommentare

Bisher keine Rückmeldungen.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um Blogbeiträge kommentieren zu können. Falls Sie noch kein Passwort für jungle-world.com haben, müssen Sie sich zuerst registrieren, bevor Sie sich anmelden können.

RM16

Werden Sie ein Fan!

Jungle World
auf Facebook

Sie müssen sich nicht für Facebook registrieren, um unsere Seite zu betrachten. Na gut, dann …